Erschließung


 Straßen:

Anliegerstraße (Ernst-Heß-Straße) bzw. Wohngebietsstraße (Krinitzstraße) 

 

Trinkwasser:

Anschlussmöglichkeit auf dem Grundstück (Nr. 2) bzw. von der Straße (Nr. 11, 12 und 13)
Hinweis: Der ZWAS erhebt nach seiner Satzung keine Anschlussgebühren!

 

Schmutzwasser:

Neuerschließung 2012 mit Übergabeschacht auf dem Grundstück (Nr. 2) bzw. Anschlussmöglichkeit auf der Straße durch ZWAS
Hinweis: Der ZWAS erhebt nach seiner Satzung keine Anschlussgebühren!

 

Regenwasser:

Versickerung auf den Grundstück, Stellungnahme der Unteren Wasserbehörde liegt vor. 

 

Elektro:

Niederspannungskabel in der Straße vorhanden. Der Anschluss der Einfamilienhäuser kann durch Abzweigmuffen vom örtlichen Energieversorger erfolgen. 

 

Gas:

Erschließung 2012, Anschlussmöglichkeit für alle Grundstücke durch den örtlichen Energieversorger.

 

Fernmeldekabel:

vorhanden Leitungen aus Bestand Telekom

 

Abfallentsorgung:

für die Hausmüllentsorgung ist ein zentraler Stellplatz angelegt